Rote Blumen

Rote Blumen eignen sich für zahlreiche Gelegenheiten und Situationen. Ob Sie rote Schnittblumen für sich selbst oder jemand anderen kaufen, bleibt natürlich ganz Ihnen überlassen, die Freude wird jedoch in jedem Fall groß sein! Beliebt ist ein roter Blumenstrauß nicht nur unter Verliebten, sondern auch als stilvolles Deko-Element auf Feiern, Veranstaltungen und im Restaurant. Ein roter Blumenstrauß kann nur aus einer einzigen oder mit auch mit anderen Blumenarten kombiniert werden. Die Zusammenstellung roter Schnittblumen hängt dabei immer auch vom jeweiligen Verwendungszweck ab und welche Botschaft Sie „durch die Blume“ vermitteln wollen.

Rote Schnittblumen: vom Strauch zum Strauß

Einige rote Blumen wachsen am Strauch, andere stehen am Weges-, Feld- oder Waldrand und warten darauf, gepflückt zu werden und als roter Blumenstrauß einem lieben Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Zu den blühenden Sträuchern zählen unter anderem Rosen, die erste Wahl unter Liebespaaren, Hibiskus, Hortensien und Flieder. Damit sie höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden, werden unsere Blumen von versierten Fachleuten geerntet, liebevoll zu einem Strauß gebunden und stets frisch an Sie verschickt.

Rote Schnittblumen für jede Jahreszeit

Wir bei Regionsflorist geben unser Bestes, um unsere Kunden das ganze Jahr über mit den schönsten Blumen zu versorgen. Deshalb haben wir zu jeder Jahreszeit andere rote Blumen im Angebot.

Die bekannteste rote Blume im Frühling ist die Tulpe. Der Exportschlager aus den Niederlanden verleiht jeder Einrichtung einen Hauch von Eleganz und zeitloser Schönheit. Ebenfalls im Frühling blühen Hyazinthen, deren weit gespreizte Blüten einen magisch-betörenden Duft verströmen, der auch den letzten Muffel aus dem Winterschlaf weckt.

Im Sommer dominieren rote Rosen die Blumenbeete. Unter den roten Blumen ist sie die meistgekaufte und beliebteste aller Blumenarten und möglicherweise der Grund, warum so viele Hochzeiten gerade im Sommer stattfinden? Mit roten Gladiolen hat der Sommer aber noch ein weiteres Highlight zu bieten, die mit einer Höhe von bis zu 1,50 m alle anderen Blumen im wahrsten Sinne des Wortes in den Schatten stellen.

Mit den letzten warmen Sommerstrahlen des Jahres, blühen unter anderem Gerbera und Nelken voll auf, aber auch Dahlien sind in vielen Formen zu erblicken, während im Winter Amaryllis, Christrosen und Ranunkeln überwiegen.

Rote Blumen und ihre Bedeutung

Unabhängig von der jeweiligen Art und Gattung, sind rote Blumen immer auch ein Symbol der Liebe. Ein roter Blumenstrauß aus Rosen, Nelken oder Gladiolen ist bestens geeignet, um Ihre Liebe einem anderen Menschen gegenüber zum Ausdruck zu bringen. Rote Blumen, wie Callas, Freesien, Gerbera und Nelken gehören ebenfalls in jede Partnerschaft und stehen sinnbildlich als Liebesbeweis, für innige Vertrautheit und Romantik. Rote Blumen rufen, je nach Art, aber auch andere Assoziationen hervor. Eine rote Chrysantheme gilt als klassische Glücksbotin, während rote Blumen, wie Amaryllis Anmut und Bewunderung ausdrücken und eher als roter Blumenstrauß unter Freunden geschenkt werden. Wussten Sie bereits, dass Ranunkeln als rote Blumen perfekt für den Heiratsantrag sind? Als Zeichen der Liebe und Erotik könnten Sie wohl kaum besser Ihre Zuneigung unterstreichen.